Tiernothilfe Nord e.V.

Verein für in Not geratene Tiere und Streunerkatzen

Wenn alle wegschauen, sind wir da!

Schwerpunkt überregionaler Tierschutz

Spenden per Paypal (einfach auf das Bild klicken):

Neuigkeiten

Information

Ab dem 04.02.bis ca. 09.02.ist die Tiernothilfe Nord nur für absolute Notfälle zu erreichen.  

Aufgrund von Krankheit ist leider der 24-Stunden-Notdienst tatsächlich nur in Ausnahmefällen mit Notbesetzung erreichbar.  

Wir bitten um euer Verständnis 

Wer kann uns helfen?

12.02.2020

Wer kennt jemanden, der jemanden kennt der Nachtschränke, Fußschemel, Holzregale oder Holzkisten hat und sie gerne für einen guten Zweck hergeben möchte? Wie ihr wisst basteln und werkeln wir für unsere Schützlinge gerne und haben ein paar Ideen.

Kleines Update zu Fledder

09.02.2020

Der mittlerweile kastrierte, von seinen Verfilzungen befreite und tierärztlich versorgte Fledder durfte gerade wieder zu seiner Kollonie zurück. Er wird dort weiterhin von uns mit Futter, Medikamente und bei Krankheit tierärztlich versorgt.

Fledder war gar nicht amüsiert über die Aufmerksamkeit der letzten 2 Tage und hat uns ganz klar mitgeteilt das er uns absolut nicht leiden kann. Als Dank gab es für uns zum Abschied noch einen ordentlichen Krallenhieb und ein nettes "und Tschüss" gefaucht.

Wir haben uns bewusst dafür entschieden ihn nicht in Gefangenschaft zu setzen, quälen soll er sich nicht und seine geliebte Freiheit weiterhin kontrolliert genießen dürfen.

Bild 1 nach dem Fangen

Bild 2 heute nach der Versorgung


OP ist geschafft

7.2.2020

Bild 1&2 vor der OP, Bild 3&4 nach erfolgreicher OP

Hallo ihr lieben Tierfreunde,

Vor einigen Tagen kam ich, Kleo" mit meiner Kaninchenfreundin zur Tiernothilfe Nord.

Ich hatte 4 mini Babys und meine Freundin ist augenscheinlich trächtig. Leider war mein rechtes Auge stark verletzt, vermutlich durch die Kralle des jungen Bocks der mit mir in einer Box lebte. Meine Freundin hat sich so toll um die Kleinen gekümmert und zieht sie sogar jetzt für mich auf. Somit konnte ich mit meinem schlimm schmerzenden Auge am Freitag in die Tierklinik, nachdem ich durch einen Pieks keine Schmerzen mehr hatte und das Auge sich leider nicht besserte musste es heute entfernt werden.

Der ältere Herr ( 83 )der uns ein Zuhause gegeben hat war durch seine Krankheit, Arbeit etc.ein wenig überfordert mit uns aber unser Futter hat er immer ganz liebevoll hergerichtet und unsere Boxen waren immer super sauber. Vor ca 3 Wochen zog meine andere Freundin schon bei der Tiernothilfe ein mit ihren 4 Babys und bekam nochmal 3 Wonnenproppen hinter her.

Um dem alten Herrn zu helfen unterstützen ihn die Mädels/Jungs mit Futter und haben die 2 Kaninchenjungs kastriert. Durch die Kastrationen und meine OP kam leider eine Rechnung von ca. 500€ zusammen. Könnt ihr mir helfen die Rechnung zu bezahlen? Die Jungs und Mädels von der Tiernothilfe helfen schon so vielen Tieren und haben immer ganz viele Tierarztkosten zu stemmen

Helfen könnt ihr via PayPal:

tiernothilfenord@gmail.com

oder Überweisung:

Kontoinhaber: Tiernothilfe Nord e.V.

Konto: KSK Soltau

Iban: DE93 2585 1660 0055 1887 75

Verwendungszweck bitte "Kleo und ihre Meute"

Ich danke euch für jede noch so kleine Hilfe

Bis dann eure Kleo

Vielen Dankt.

 


 

 

Vermittlung

Diese Tiere suchen ein Zuhause

Mehr Informationen zu den Kleinen findet ihr auf der Seite Vermittlung oder auf unserer Facebookseite

Wir suchen unsere Menschen <3